Speaker – Philipp Schulze Esking

Philipp Schulze Esking
Vizepräsident der DLG
Vorsitzender des Fachzentrums Landwirtschaft

Der 40-jährige Philipp Schulze Esking hat Agrarwissenschaften an den Universitäten in Göttingen und in Cordoba (Spanien) studiert. Er bewirtschaftet seit 2005 den elterlichen Betrieb mit Schweinemast und Ackerbau in Billerbeck. Darüber hinaus kooperiert er im Ackerbau mit vier weiteren Betrieben. Bereits während seines Studiums engagierte er sich beispielgebend in mehreren Fachorganisationen. So unter anderem als Mitglied der European Pig Producers (EPP) und im Vorstand der Jungen ISN (Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands). Gegenwärtig ist er stellvertretender ISN-Vorsitzender. In der DLG engagiert er sich seit vielen Jahren im Ausschuss für Schweineproduktion. Darüber hinaus ist er Mitglied im DLG-Gesamtausschuss sowie seit 2013 Mitglied im Vorstand der DLG. Seit 2015 ist er Vizepräsident der DLG und aktuell Vorsitzender des Fachzentrums Landwirtschaft. Philipp Schulze Esking ist zudem Träger des Internationalen DLG-Preises.

Sessions

9.05.19 | Panel

12:30 — 13:00

 

Wann fühlt sich die Sau gut – Mehr Tierwohl durch digitale Technologien?

Lars Abraham | dropnostix, CEO & Co-Founder

Prof. Dr. Engel Friederike Hessel | Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Digitalisierungsbeauftragte

Barbara Otte-Kinast | Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Philipp Schulze Esking | Vizepräsident der DLG, Vorsitzender des Fachzentrums Landwirtschaft

[Moderation] Dr. Henning Müller | Kotte Landtechnik, Technischer Leiter & Prokurist