Speaker – Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien
Leiterin Technik im Präzisionspflanzenbau | Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie
Professorin für Agromechatronik | TU Berlin

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien leitet seit 2015 am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie in Potsdam die Abteilung Technik im Pflanzenbau sowie an der Technischen Universität Berlin das Fachgebiet Agromechatronik. Nach dem Studium der Landmaschinentechnik an der Fachhochschule Köln absolvierte sie ein Zusatzstudium Maschinenbau an der Technischen Universität Braunschweig, das sie 2006 abschloss. Sie promovierte 2008 am Institut für Landmaschinen und Fluidtechnik der TU Braunschweig zum Thema "Assistenzsystem für den Überladevorgang bei einem selbstfahrenden Feldhäcksler". Bevor sie zum ATB kam, arbeitete sie in der Industrie in interdisziplinären Teams an der Entwicklung elektrohydraulischer Systeme für mobile Arbeitsmaschinen. Ihre Expertise liegt im Bereich Precision Agriculture, Automatisierung agronomischer Prozesse, smarte Systeme und die Digitalsierung in der Landwirtschaft. Prof. Dr.-Ing. Weltzien ist eine national und international anerkannte Spitzenforscherin im Bereich digitale Landwirtschaft.

Sessions

9.05.19 | Panel

14:40 — 15:10

 

Weg von den Insellösungen – Wie erreichen wir eine vernetzte Landwirtschaft?

Carsten Gieseler | fodjan, CEO & Co-Founder

Carina Konrad | MdB | FDP & Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft

Rainer Spiering | MdB | SPD & Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien | Leiterin Technik im Präzisionspflanzenbau | Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie, Professorin für Agromechatronik | TU Berlin

[Moderation] Clemens Delatrée | BASF Digital Farming, Global Project Lead Smart Spraying

9.05.19 | Impuls

14:30 — 14:40

 

Vernetzte Landwirtschaft – Warum es nur langsam vorangeht

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien | Leiterin Technik im Präzisionspflanzenbau | Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie, Professorin für Agromechatronik | TU Berlin