Unsere Speaker & Partner 2020

 

Speaker (Auszug)

dfc | Speaker - Annika Ahlers
Annika Ahlers
Gründerin & Geschäftsführerin
Münsterländer Bauernbox
dfc | Speaker - Annika Ahlers

Annika Ahlers

Gründerin & Geschäftsführerin
Münsterländer Bauernbox

Annika Ahlers (26) ist ausgebildete Landwirtin, Erklärbäuerin und gründete vor vor 1,5 Jahren die jetzige Genossenschaft Münsterländer Bauernbox eG (iG). Die Direktvermarktungsgenossenschaft betreibt einen online Hofladen mit über 20 produzierenden, lokal ansässigen Bauern, diese führt Annika Ahlers als 1. Vorsitzende. Während der Ausbildung ist die ehemalige „Städterin“ von den Pumps in die Gummistiefel umgestiegen und hat eine Community von nicht Landwirten und interessierten an der Landwirtschaft als Erklärbauer mitgenommen. Daraus ist eine echt authentische Kommunikations- und Öffentlichkeitsplattform Landwirtschaft gewachsen, mittlerweile in Zusammenarbeit mit dem Landwirt des Jahres 2019 Phillip Krainbring. Spannende Projekte wie der Roadtripagrar mit Thomas Fabry konnte Ahlers in diesem Zusammenhang auch schon umsetzen. 

dfc | Speaker - Jan Philipp Albrecht
Jan Philipp Albrecht
Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein
dfc | Speaker - Jan Philipp Albrecht

Jan Philipp Albrecht

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Jan Philipp Albrecht ist seit September 2018 Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein. Von 2009 bis 2018 war er Mitglied des Europäischen Parlaments. Sein politisches Engagement begann in 1999 mit seinem Einstieg bei Bündnis 90/Die Grünen.

© Thomas Eisenkrätzer

dfc | Speaker - Alexandra Brand
Dr. Alexandra Brand
Chief Sustainability Officer
Syngenta
dfc | Speaker - Alexandra Brand

Dr. Alexandra Brand

Chief Sustainability Officer
Syngenta

Prior to her appointment as Chief Sustainability Officer, Alexandra Brand was Regional Director of Syngenta’s crop protection and seed operations across Europe, Africa and the Middle East – a region with sales of 3.8 billion dollars and approximately 3,000 employees. Alexandra joined Syngenta in late 2015.

Before joining Syngenta, Alexandra held various positions in the BASF Group, including senior vice president of its global Animal Nutrition business unit, vice president of the Global Marketing Pharma Ingredients unit as well as chief of staff for BASF’s chief executive officer. Alexandra gained international experience through her role as director of BASF’s Sub Regional Operating Manager Intermediates in South Asia, with its headquarters in Mumbai, India. She began her professional career in global research at BASF. 

Alexandra studied chemistry at the Technische Universität in Darmstadt, Germany, from 1990 to 1998 and completed her studies with a doctorate.

dfc | Speaker - Dr. Simone K. Frey
Dr. Simone K. Frey
Gründerin & Geschäftsführerin
NUTRITION HUB
dfc | Speaker - Dr. Simone K. Frey

Dr. Simone K. Frey

Gründerin & Geschäftsführerin
NUTRITION HUB

Dr. Simone K. Frey ist promovierte Ökotrophologin und Gründerin der größten Ernährungs-Experten-Community in Europa, Nutrition Hub. Davor hat sie das Start-up BioAnalyt aufgebaut und in die Profitabilität geführt sowie auf Investorenseite gearbeitet. Dr. Simone K. Frey berät Unternehmen zu Kommunikations- und Marketingstrategien und bringt Ernährungsexperten, Wissenschaft, Wirtschaft und Startups zu Zukunftsthemen der Ernährung zusammen. Sie ist im Beirat von Farm&Food 4.0 und dem EIT-Food-Akzelerator Rising Food Stars.

dfc | Speaker - Carsten Gieseler
Carsten Gieseler
CEO & Co-Founder
fodjan
dfc | Speaker - Carsten Gieseler

Carsten Gieseler

CEO & Co-Founder
fodjan

Als gelernter und studierter Betriebs- und Landwirt gründete Carsten Gieseler mit seinem Team 2013 die Fütterungsmanagementplattform fodjan. Die Plattform vernetzt fütterungsrelevante Daten für Landwirte als auch für Berater, um alle Akteure in der Fütterung u.a. in der Zusammenarbeit, Rationsauswahl, Fütterungsdokumentation und der Auswertung wirtschaftlicher als auch tiergesundheitlicher Kennzahlen zu verbessern. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer engagiert sich Carsten für die Digitalisierung in der Landwirtschaft in Wirtschaft und Politik, u.a. im Arbeitskreis Landwirtschaft des Bitkom.

dfc | Speaker - Georg Goeres
Georg Goeres
Head of Europe
Indigo
dfc | Speaker - Georg Goeres

Georg Goeres

Head of Europe
Indigo

Seit Beginn seiner 24-jährigen Karriere hat Georg Goeres in 5 europäischen Ländern gelebt, wo er in der Agrarindustrie wichtige Strategien entwickelt und Erfolge erzielt hat. Jetzt, als erster Leiter von Indigo Europe, wird er diesen Erfolg in die Unterstützung der Rentabilität der Landwirte, der ökologischen Nachhaltigkeit und der Verbrauchergesundheit in ganz Europa umsetzen.

Bevor er zu Indigo kam, war Georg 15 Jahre bei Syngenta in verschiedenen Schlüsselpositionen tätig. Zuletzt war er Head of Commercial Operations & Strategy EAME, wo er für die Entwicklung und Umsetzung von Strategie und Geschäftsentwicklung sowie für den Digitalisierungsansatz verantwortlich war. Zuvor war Georg Indigo als Vize-Präsident bei der Deutschen Bank tätig und ein wichtiges Mitglied des eVentures-Teams, wo strategische Investitionen in digitale Geschäfte und Plattformen getätigt wurden. Georg begann seine Karriere bei der Deutschen Bank Gruppe als Berater in der M&A-Beratung.

dfc | Speaker - Prof. Dr. Engel Hessel
Prof. Dr. Engel Hessel
Digitalisierungsbeauftragte & Leiterin der Unterabteilung 82 – Digitale Innovationen
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
dfc | Speaker - Prof. Dr. Engel Hessel

Prof. Dr. Engel Hessel

Digitalisierungsbeauftragte & Leiterin der Unterabteilung 82 – Digitale Innovationen
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Frau Professor Dr. Hessel hat an der Universität Kiel im Fach Tierhaltung und Tierzucht promoviert. Sie habilitierte an der Universität Göttingen im Fach Agrartechnik und ist dort seit 2011 außerplanmäßige Professorin. 2017 wurde sie Institutsleiterin des Thünen-Instituts für Agrartechnologie. Außerdem bekam sie im gleichen Jahr einen Ruf zur Professorin für Digitale Landwirtschaft an der Technischen Universität Braunschweig. Seit September 2018 ist Frau Prof. Dr. Hessel Unterabteilungsleiterin, sowie Digitalisierungsbeauftragte im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

dfc | Speaker - Julia Klöckner
Julia Klöckner
Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft
dfc | Speaker - Julia Klöckner

Julia Klöckner

Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, geboren 1972 in Bad Kreuznach, wuchs in einer Winzerfamilie auf. Nach ihrem Theologie- und Politikstudium absolvierte sie ein Volontariat und arbeitete beim SWR sowie in einem Verlagshaus. Nebenbei unterrichtete die studierte Pädagogin auch an einer Grundschule. Als Studentin in die Junge Union eingetreten, war die Rheinland-Pfälzerin von 2002 bis 2011 Mitglied des Deutschen Bundestages, von 2009 bis 2011 Parlamentarische Staatssekretarin im Bundeslandwirtschaftsministerium. 2011 zur Landesvorsitzenden ihrer Partei in Rheinland-Pfalz gewählt, wurde sie im selben Jahr auch Fraktionsvorsitzende im Landtag. Julia Klöckner ist Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken, Kuratoriumsvorsitzende der Caritas-Stiftung „Mittelpunkt Mensch“ und Schirmfrau des Christlich-ambulanten Hospizdienstes. Zu ihren Lieblingsschriftstellern zählen Joachim Ringelnatz, Philipp Roth und Erich Kästner.

dhc | Speaker - Dr. Julia Köhn
Dr. Julia Köhn
CEO
PIELERS
dhc | Speaker - Dr. Julia Köhn

Dr. Julia Köhn

CEO
PIELERS

Dr. Julia Köhn ist digitale Unternehmerin, Wirtschaftswissenschaftlerin und Philosophin. Sie ist geschäftsführende Gesellschafterin der PIELERS GmbH.

Im Jahr 2017 gründete sie PIELERS als digitale Plattform für die Direktvermarktung von Lebensmitteln. Das Ziel ist eine dezentrale und zwischenhandelsunabhängige Lebensmittelversorgung, für mehr Gerechtigkeit, Transparenz und Vielfalt in der Lebensmittelwertschöpfungskette.

In der Vergangenheit gründete Julia bereits mehrfach, arbeitete als Strategie- und Restrukturierungsberaterin und publizierte unter anderem beim Springer Verlag Themen der digitalen Marktwirtschaft. Zuvor hatte sie an der Universität Witten/Herdecke, dem Erasmus Institute for Economics and Philosophy und an der Cambridge University Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Philosophie studiert und zum Thema der Unsicherheit in der ökonomischen Theorie (summa cum laude) promoviert.

dfc | Speaker - Bernhard Kowatsch
Bernhard Kowatsch
Direktor Innovation Accelerator
UN World Food Programme (WFP)
dfc | Speaker - Bernhard Kowatsch

Bernhard Kowatsch

Direktor Innovation Accelerator
UN World Food Programme (WFP)

Bernhard Kowatsch ist der Direktor des UN WFP Innovation Accelerators, den er im Jahr 2015 aufgebaut hat. Der WFP Innovation Accelerator unterstützt und skaliert neue Startups und Projekte gegen Hunger und Ernährungskrisen in allen Bereichen der humanitären Hilfe. Seit seiner Gründung konnte der Accelerator durch Innovationen 1.4 Millionen bedürftige Menschen direkt unterstützen, und weit mehr Menschen indirekt helfen. Internationale Partner aus aller Welt (z.B. Bill & Melinda Gates Stiftung, Humanitarian Grand Challenge) nützen inzwischen die Expertise des WFP um Accelerator Programme umzusetzen. Der Accelerator hat viele Auszeichnungen gewonnen – zuletzt als „Best Workplace for Innovators“ und „Innovative Team of the Year 2020“ des Technologiemagazins FastCompany.

Vor der Gründung des Accelerators war Bernhard Kowatsch Mitgründer der preisgekrönten App ShareTheMeal, und baute zudem das Business Innovation Team im WFP auf. Bernhard Kowatsch war zudem Projektleiter bei der Boston Consulting Group (BCG) für globale Technologie- und Industriegüterunternehmen und verfügt über drei Master-Abschlüsse der HEC Paris und der Wirtschaftsuniversität Wien.

dfc | Speaker - Norbert Lins
Norbert Lins
MdEP & Vorsitzender des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung
dfc | Speaker - Norbert Lins

Norbert Lins

MdEP & Vorsitzender des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Norbert Lins ist seit 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments und gehört dort der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) an. Seit 2019 ist er Vorsitzender des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung. Da er als Landwirtssohn in Danketsweiler im Landkreis Ravensburg aufgewachsen ist, hat er eine große Wertschätzung für Landwirtinnen und Landwirte und ihm liegt deren Arbeit sehr am Herzen. Daneben zählt zu seinen Tätigkeiten im Europäischen Parlament auch die Arbeit im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Außerdem ist er ein Mitglied der Delegation zu den EFTA-Staaten (Island, Norwegen, Schweiz und Liechtenstein), sowie der Mexiko-Delegation. Er engagiert sich vor allem für die Themen wie Verkehr, Agrarförderung, Artenvielfalt oder schnelles Internet für den ländlichen Raum ein. Seine Devise ist wirksame, aber umsetzbare und verhältnismäßige Regeln zu schaffen. 

dfc | Speaker - Prof. Klaus Josef Lutz
Prof. Klaus Josef Lutz
Vorstandsvorsitzender
BayWa
dfc | Speaker - Prof. Klaus Josef Lutz

Prof. Klaus Josef Lutz

Vorstandsvorsitzender
BayWa

Prof. Klaus Josef Lutz ist seit Juli 2008 Vorstandsvorsitzender der BayWa AG und verantwortet Corporate Business Development, Marketing, Kommunikation, Revision, Risk Management, Agrar International und die Sparte Obst.

Klaus Josef Lutz studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Seine Laufbahn begann er als Anwalt, übernahm dann bald führende Positionen in verschiedenen Branchen und restrukturierte und entwickelte erfolgreich Unternehmen. Unter anderem war Lutz Geschäftsführer bei Digital Equipment, Vorstandsvorsitzender DITEC Informationstechnologie AG, Geschäftsführer Burda Druck GmbH und Vorstandsvorsitzender der i-center Beteiligungen AG. Vor der BayWa war Lutz Geschäftsführer beim Süddeutschen Verlag. 

Seit Juli 2008 ist Lutz Vorstandsvorsitzender der BayWa AG, deren Geschäftstätigkeiten sich auf Agrar, Bau und Energie mit Fokus auf erneuerbaren Energien erstrecken. Darüber hinaus gehört er diversen Aufsichtsräten an, darunter Giesecke & Devrient GmbH, München; Euro Pool System International, Rijswijk; WHG mbH, Klagenfurt; T&G Global Ltd, Auckland; RWA AG, Wien. 2013 wurde Lutz von der Technischen Universität München zum Honorarprofessor für Betriebswirtschaftslehre des Genossenschaftswesens bestellt.

dfc | Speaker - Eva Neugebauer
Eva Neugebauer
Gründerin & CEO
Frischepost
dfc | Speaker - Eva Neugebauer

Eva Neugebauer

Gründerin & CEO
Frischepost

Eva Neugebauer, 31, schrieb schon während ihres Abiturs ihre Facharbeit über die Ursachen und Folgen des Klimawandels - ein Thema das sie bis heute antreibt. Eva Neugebauer ist der Überzeugung, dass ökologische Ziele mit sozial/ökonomischen Zielen in den Einklang gebraucht werden müssen. So gründete sie mit ihrer Mitgründerin Juliane Willing während ihres Studiums 2010 die Sozialunternehmerkonferenz "Sensability" und 2015 den Online Hofladen Frischepost.

Eva studierte Betriebswirtschaftslehre (Master of Science) mit den Schwerpunkten Logistik und Unternehmertum an der WHU - Otto Beisheim School of Management (Deutschland), mit Auslandsstationen in den USA, Irland und Portugal. Eva arbeitete im deutschen Lebensmitteleinzelhandel (2011 bei tegut & 2012 in der Beratung für eine große deutsche Supermarktkette) und leitete Marketing - und Logistikprojekte in den E-Commerce Start-Ups Hellofresh (Sydney, 2012) und nu3 (Berlin, 2014). Für die NGO Project-E  entwickelte sie 2013 in Äthiopien (Addis Abeba) über mehrere Monate ein Konzept zur Finanzierung der Bildung von benachteiligten Frauen.

Evas Forschung im Rahmen ihrer Masterarbeit zum Thema Frischelogistik war der Grundbaustein einer skalierbaren Logistikstrategie für Frischepost. Eva ist innerhalb der Geschäftsführung von Frischepost verantwortlich für die Bereiche Operations, IT und Finance.

dfc | Speaker - Hubertus Paetow
Hubertus Paetow
Präsident
Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft
dfc | Speaker - Hubertus Paetow

Hubertus Paetow

Präsident
Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft

Hubertus Paetow, Jahrgang 1967, ist gebürtiger Schleswig-Holsteiner und absolvierte dort seine Ausbildung zum Landwirt. Nach dem Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Kiel war er bis 2005 als Geschäftsführer eines Ackerbaubetriebes in der Nähe von Kiel tätig. Seitdem bewirtschaftet er seinen Betrieb mit den Schwerpunkten Ackerbau und Saatguterzeugung in Finkenthal-Schlutow (Mecklenburg-Vorpommern). Neben anderen Ämtern in Verbänden und der Kommunalpolitik war Hubertus Paetow seit 2015 Vizepräsident der DLG und Vorsitzender des DLG-Testzentrums. Seit 2018 ist Hubertus Paetow Präsident der DLG.

dfc | Speaker - Jan Plagge
Jan Plagge
Präsident
Bioland
dfc | Speaker - Jan Plagge

Jan Plagge

Präsident
Bioland

Jan Plagge (*1971) studierte Gartenbauwissenschaften an der TU München, Weihenstephan. 1993 stellte er den elterlichen Betrieb auf Ökolandbau um und arbeitete 1997 bis 2000 als Berater für ökologischen Land- und Gartenbau in Ostdeutschland und ab 1999 als agrar-politischer Sprecher der Ökoverbände in Berlin/Brandenburg. Von 2000 bis 2008 war er als Geschäftsführer des Bioland Erzeugerring Bayern e.V. insbesondere für die Entwicklung und den Aufbau der Bioland Fachberatung in Bayern zuständig. 2008 übernahm Jan Plagge die Geschäftsführung der Bioland Beratung GmbH, wo er ein bundesweites Beratungs- und Bildungsangebot für Bioland und Kooperationspartner aufbaute und wurde Vorstandsmitglied im FiBL (Forschungsinstitut für biologischen Landbau). 2011 folgte die Wahl zum Präsident von Bioland. Von 2002 bis 2011 war Jan Plagge außerdem Leiter des Traineeprogramms Ökolandbau, dem bundesweiten Nachwuchsprogramm für die Biobranche im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau (BÖLN). Auf europäischer Ebene folgte 2016 die Wahl zum Vizepräsident, im Mai 2018 zum Präsident der IFOAM-EU Gruppe (International Federation of Organic Agriculture Movements). Im Sommer 2020 wurde er erneut in dieser Funktion bestätigt. Von 2011 bis 2019 war Plagge zudem im Vorstand des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW).

Katharina Schmidt
Katharina Schmidt
Gründerin & Geschäftsführerin
apic.ai
Katharina Schmidt

Katharina Schmidt

Gründerin & Geschäftsführerin
apic.ai

Katharina Schmidt ist Gründerin und Geschäftsführerin von apic.ai. Das Start-up nutzt Künstliche Intelligenz, um die Hintergründe des Insektensterbens zu messen und die Effizienz von Gegenmaßnahmen zu quantifizieren.

Mittels kamerabasierten Monitorings von Bienenstöcken werden aus Honigbienen Biosensoren. Die Notwendigkeit für ein solches Werkzeug wurde ihr bewusst, als sie beschloss, die hundertjährige Familientradition der Imkerei fortzuführen. Denn ohne Transparenz bezüglich der Einflussfaktoren lassen sich keine gezielten Gegenmaßnahmen entwickeln und umsetzen. Neben der Risikobewertung von Pflanzenschutzmitteln und landwirtschaftlicher Praktiken setzt apic.ai die Technologie auch ein, um die Lebensbedingungen von Bienen und Co. lokal gemeinsam mit Unternehmen oder Gemeinden zu bewerten und gezielt Blühangebote zu schaffen.

Nach einer Berufung durch Ministerin Theresia Bauer ist Katharina Schmidt zudem ehrenamtlich im Public Advisory Board des CyberValley tätig. Das Board versteht sich als Initiative zur Förderung von Bewusstsein für und Kenntnis über ethische und soziale Fragen der Künstlichen Intelligenz.

dfc | Speaker - Markwart von Pentz
Dr. Markwart von Pentz
Europa-Chef & Präsident der Landmaschinensparte
John Deere
dfc | Speaker - Markwart von Pentz

Dr. Markwart von Pentz

Europa-Chef & Präsident der Landmaschinensparte
John Deere

Markwart von Pentz, Europa-Chef John Deere und Präsident der John Deere Landmaschinensparte, (President Worldwide Agriculture & Turf Division Europe, CIS, Africa, Asia Small Ag & Turf).

Markwart von Pentz ist seit 2009 Präsident der Sparte Landtechnik & Maschinen für die Rasen- und Grundstückspflege der Deere & Company sowie seit 2020 Präsident für Small Ag & Turf. Er ist somit verantwortlich für die Verkaufsregionen Europa, Lateinamerika, die GUS-Staaten, den Mittleren Osten sowie Nordafrika. Ebenso leitet er als ranghöchste  Führungskraft die europäische Bereichsleitung des Konzerns, das Deere & Company European Office. Markwart von Pentz ist Absolvent der Universität Hamburg mit Abschluss im Bereich der Betriebswirtschaft und begann seine Karriere bei Deere 1988 als Werkstudent. Anschließend durchlief er mehrere Stationen im In- und Ausland in den Bereichen Sales & Marketing, Fabrikationsallianzen und Produktmanagement. 

Platinpartner

 

 

Premiumpartner

 

 

Partner

 

 

Kooperationspartner

 

 

Medienpartner