dfc20 | News: Digital Farming Conference 2020 - Save the Date
 
 

Digital Farming Conference 2020: Save the Date!

Die Digital Farming Conference 2020 steht unter der Leitidee „Ackern für den digitalen Fortschritt“. Denn der technologiegestützten Landwirtschaft gehört die Zukunft! Über 400 führende Persönlichkeiten, kreative Köpfe und hochrangige Entscheidungsträger aus Agrar- und Digitalwirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik diskutieren über die großen Zukunftsthemen einer nachhaltig-digitalen Landwirtschaft.

Der Boden für die Digitalisierung ist gelockert, die Samen sind gesät. Im Mittelpunkt steht der Technologiewandel. Mit dem Internet of Things, Machine Learning und Big Data geht die Landwirtschaft neue Wege und verändert den Umgang mit Natur und Tierhaltung. Künstliche Intelligenz wertet zunehmend komplexere landwirtschaftliche Prozesse aus und unterstützt Landwirte in ihren agronomischen Entscheidungen. Digitalisierung und Plattformökonomie ermöglichen transparente und flexible Wertschöpfungsnetzwerke für alle Akteure.

 

Das erwartet Sie auf der #dfc20!

Sie treffen führende Persönlichkeiten, kreative Köpfe und aufstrebende Gründer und gestalten gemeinsam die großen Zukunftsthemen der modernen Landwirtschaft. Sie lernen Schlüsseltechnologien kennen, die die Wertschöpfung in der Landwirtschaft nachhaltig beeinflussen und nehmen an einem richtungsweisenden Meinungs- und Erfahrungsaustausch teil.

Sie ewartet ein vielfältiges Programm mit inspirierenden Keynotes, Panel- und Bühnengesprächen sowie einem Startup-Pitch. Entdecken Sie unsere inhaltlichen Themenschwerpunkte:

  • Innovationen & Disruptive Geschäftsmodelle
  • Nachhaltigkeit
  • Künstliche Intelligenz
  • Wertschöpfungsnetzwerke
  • Digitale Ökosysteme & Plattformökonomie 
  • Interoperabilität & Vernetzung

 

Das war die Digital Farming Conference 2019!

Mit rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie über 25 hochkarätige Speaker aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik war die Digital Farming Conference 2019 ein voller Erfolg. Die neusten Trends rund um Smart Farming und die Digitalisierung im Stall gehörten genauso zu den Programmhöhepunkten wie die Chancen und Potentiale der digitalen Landwirtschaft für mehr Nachhaltigkeit, Klimaschutz und den aktuellen Herausforderungen der Branche.

Neben vielen spannenden Vorträgen und inspirierenden Paneldiskussionen, sorgten unter anderem folgende Referentinnen und Referenten für besondere Highlights:

  • Julia Klöckner | Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft
  • Peter R. Müller | Geschäftsführer | Bayer CropScience Deutschland
  • Barbara Otte-Kinast | Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • Berend te Voortwis | CEO, Kaufnekuh.de/Crowdbutching

 

Mehr im Rückblick