22. März 2018
Berlin

Digital Farming Conference

 #DFC18
TICKETS
 
 

Mithilfe digitaler Technologien werden ganze Felder millimetergenau und umweltschonend bewirtschaftet, Roboter melken Kühe, Drohnen kartieren Felder und verteilen punktgenau Fungizide oder Schlupfwespenlarven zur Bekämpfung von Schädlingen; digitale Helfer erleichtern Landwirten den Arbeitsalltag und Verbraucher können die Herkunft ihrer Lebensmittel online ermitteln. Trotzdem: Die digitale Zukunft hat in der Landwirtschaft erst begonnen. Neue Technologien und Trends wie autonome Robotik und autonomes Fahren versprechen für die kommenden Jahre einen rasanten Schub auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette.

 

Am 22. März 2018 bringt Bitkom auf seiner ersten Digital Farming Conference in Berlin mehr als 150 Entscheider aus Landtechnikindustrie, Agrar- und Digitalwirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen, um über den Einsatz digitaler Technologien in der Agrarwirtschaft zu diskutieren.

 

 

 

 

 

Themen 2018

AgTech

AgTech

Farm Management

Precision Farming

Robotik

Robotik

Sensorik

Vernetzte Landwirtschaft

14. September 2017

Video: Digitalisierung in der Landwirtschaft

Ob Hightech-Mähdrescher, smartes Fütterungssystem oder Micro-Chips in der Tierhaltung: die Zukunft der Landwirtschaft ist digital. Landwirte stehen heute vor riesigen Herausforderungen: eine harte internationale Konkurrenz, hoher Preisdruck, dazu steigende Anforderungen an die Qualität von Lebensmitteln und an den Umweltschutz.

 … mehr
27. Januar 2017

Digitalisierung der Landwirtschaft braucht mehr Investitionen

Der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Digitalverband Bitkom sehen Aufholbedarf bei der digitalen Infrastruktur im ländlichen Raum. Mit der fortschreitenden Digitalisierung aller Wirtschafts- und Lebensbereiche steigen die Anforderungen an die Netze von Tag zu Tag. Die Lücken beim Breitbandausbau im ländlichen Raum müssen deshalb schnellstmöglich geschlossen werden. „Moderne Landwirtschaft ist nur möglich, wenn digitale Technologien besser genutzt werden können. Dazu braucht es zukunftsfähige Infrastruktur auch im ländlichen Raum“, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder auf einer gemeinsamen Podiumsdiskussion mit dem DBV auf der Internationalen Grünen Woche am Freitag in Berlin.

 … mehr
19. Januar 2017

Digitalisierung erhöht Akzeptanz für moderne Landwirtschaft

Digitale Technologien erleichtern die Arbeit in der Landwirtschaft beträchtlich: Dank Wetter-Apps und anderen Datenanalysen lassen sich beispielsweise Aussaat und Ernte optimieren, digitalisierte Düngeverfahren ermöglichen eine pflanzen- und umweltgerechtere Bewirtschaftung der Felder und Sensortechnik leistet einen wesentlichen Beitrag zum Tierwohl. Rund vier von zehn Landwirten und Lohnunternehmern (38 Prozent) sind daher der Meinung, dass digitale Technologien dabei helfen, die Akzeptanz moderner Landwirtschaft zu steigern. 

 … mehr

Ob Start-up oder Global Player – präsentieren Sie Ihr Unternehmen als innovativen Wissensträger vor Ort. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie sich auf der Digital Farming Conference einbringen möchten.

Kontaktieren Sie uns:
Johann Blain
Johann Blain
Projektmanager Messen & Events
Bitkom Servicegesellschaft mbH
Miriam Taenzer
Miriam Taenzer
Referentin Landwirtschaft & Touristik
Bitkom e.V.